Dynamischer Ausrüstungsschutz im Fokus


EMO 2015 – die Welt der Metallbearbeitung. Dort, wo Mensch und Maschine Dynatect Messestand EMO 2015zusammenarbeiten bedarf es Schutzvorrichtungen, die es bei Dynatect in unterschiedlichsten Ausprägungen gibt. Das Portfolio an industriellen Schutzausrüstungen reicht von Schutzabdeckungen aller Art über Miniatur-Rutschkupplungen bis hin zu kundenspezifischen Elastomer-Formteilen. Einsatzbeispiele für die Sicherheitsansprüche bei Werkzeugmaschinen präsentierte Dynatect erfolgreich auf der EMO in Mailand.

Maschinenschutz steht immer im Fokus, wenn Schäden an Maschinen und teure Produktionsausfälle vermieden werden sollen. Ein effektives Schutzsystem aus Komponenten und Systemen, das einen reibungslosen Produktionsprozess ablaufen lässt, hält die Maschinenverfügbarkeit hoch und optimiert die Wartungsstrategien. Industrieller Ausrüstungsschutz von Dynatect offeriert eine umfassende Palette an Maßnahmen, die den Verbund aus Mensch & Maschine lange und nachhaltig agieren lässt – sehr zum Vorteil für die Produktivität des Kunden.

Dynatect sieht sich als Komplettanbieter des gesamten Sortiments an industriellem Ausrüstungsschutz. Daraus ist ein Portfolio entstanden, das für einen dynamischen Schutz für Mensch und Maschine sorgt. Die große Vielfalt an Schutzfaltenbälgen, Rollo-Abdeckungen, Abdeckschürzen, Steelflex-Abdeckungen sowie Polyclutch Rutschkupplungen zeigen die Breite der Produktpalette.

Perfekte Sicherheit an gut geschützten Maschinen

Eine typische Anwendung für Ausrüstungsschutz an dynamisch agierenden Maschinen sind Faltenbälge, die in unterschiedlichsten Ausprägungen die Arbeit beispielsweise an der Maschine sicherstellt. Faltenbälge werden Gortiflex Faltenbalg Dynatectals Eingriffs- und Quetschschutz und Gleitbahnschützer – auf Seiten des Maschinenschutzes –für die Führungen zum Schutz gegen Staub, Späne, Schmutz, Öle und Fette sowie Kühlmittel installiert.

Die Werkzeug- und Holzbearbeitungsmaschinen, Mess- und Prüfmaschinen, Linearführungen und Wasserstrahlmaschinen sind für die Gleitbahnschützer ein idealer Einsatzbereich. Hier werden funktionelle Eigenschaften wie Formstabilität, Dichtheit gegenüber Flüssigkeit und Staub, Beständigkeit gegen UV-Strahlung und Umwelteinflüssen abgefragt.

Die Breite an Einsatzmöglichkeiten dieser einfach zu montierenden Maschinenschutzelemente reicht von Faltenbälgen für die Belüftung von Fahrmotoren bei Lokomotiven, bis hin zu überdimensionalen Faltenbälgen für schwenkbare Theaterbühnen auf Kreuzfahrschiffen, die Durchmesser bis zu 4,5 Meter aufweisen können.

Neu sind die äußerst widerstandsfähigen Spezialbälge Gortiflex, die sich – je nach Innen- und Außeneinsatz – mit ausgewähltem Gewebematerial sehr robust gestalten lassen. Alle Formen mit Innenradius sind für diese Bälge realisierbar, von rund, oval, rechteckig oder auch Konusformen ohne Falten. Die luft- und wasserdichten Gortiflex-Bälge können mit Reißverschluss, Belüftungsöffnungen, Drahtversteifungen und Luftsieben ausgestattet werden können.

Eine weitere Variante der Faltenbälge sind Schutzfaltenbälge für Hebe- und Scherentische, die zur EMO in Mailand ein gefragtes Equipment darstellt. Die speziell entwickelten Bälge unter der Bezeichnung Liftgard dienen der Vermeidung von Verletzungen und Unfällen und werden kundenspezifisch gefertigt. Das Standardmaterial besteht aus gelbem PVC/Nylon mit schwarzen Ecken. Viele weitere Materialien und Farben stehen zur Verfügung. Selbst transparente Balg-Versionen sind möglich, so dass das Design keine Grenzen kennt. Jede Falte ist durch einen Alurahmen versteift. Die Befestigung erfolgt durch Flansche, Laschen, Druckknöpfe oder Klett- bzw. Reißverschluss.

Abdeckungen in vielfältigen Varianten

Steelflex Schutzabdeckung für GrubenIm Kompetenzbereich von Dynatect stehen Abdeckungen aller Art, beispielsweise Rollo- und Stahlabdeckungen. Überall, wo ein robuster Schutz der Führungsbahnen verlangt wird und Faltenbälge, Rollo-Abdeckungen und Gliederschürzen nicht mehr ausreichen, sind Stahlabdeckungen eine ideale Maßnahme. Stahlabdeckungen bestehen aus stabilen Stahlkästen, die sich teleskopartig ineinanderschieben. Bezüglich ihrer Dimensionierung lassen diese Abdeckungen eine Begehbarkeit offen, so dass ein Zugang zu großen Werkstücken gewährleistet ist. Stahlabdeckungen werden horizontal, vertikal oder frontal als Querbalkenabdeckung eingesetzt, wobei die Konstruktion individuell nach Einsatzfall variiert.

Noch belastbarer sind Grubenabdeckungen, die Arbeitsbereiche mit einer möglichen Absturzgefahr sicherer gestaltet. Als technische Lösungen für Grubenabdeckungen bieten sich begehbare Steelflex-Abdeckungen an die nach dem Rollladenprinzip arbeiten und in geschlossenem Zustand für einen ebenen Hallenboden sorgen.

 

Rutschkupplung zum Schutz vor Überlast

Einen Maschinenschutz der ganz anderen Art zeigen die Rutschkupplungen von Dynatect: sPolyclutch Rutschkupplungie schützen Teile von Anlagen vor Beschädigung, indem sie ein kontrolliertes Durchrutschen bei Überschreitung des eingestellten Drehmomentes ermöglichen. Die Miniatur-Rutschkupplungen Polyclutch gibt es mit einstellbaren, voreingestellten oder fest eingestellten Drehmoment, die in der Anwendung die Faktoren Spannung, Kraft, Drehmoment oder Arretierung regeln – und das bei einer garantierten Lebensdauer von über 30 Millionen Zyklen.

Der Einsatz von Polyclutch bietet Sicherheit und Schutz bei Förderbändern, Etikettendruck-Maschinen oder in der Robotertechnik. Auch für Flaschenverschluss-Automaten wie beispielsweise für einen Kunden in der Forschung und Biotechnik werden Polyclutch Rutschkupplungen für eine exakte Drehmomentsteuerung eingesetzt.

 

Presseinformation